Das Jordanien Highlight ist eine Wadi Rum Tour durch die Wüste

Wüstenabenteuer Wadi Rum Tour – Erlebe die Magie Jordaniens

Diese zwei Tage sollten mein persönliches Highlight unserer Israel Jordanien Rundreise werden. Und ich verspreche nicht zu viel, wenn ich sage: Diese Wadi Rum Tour war tatsächlich eine der schönsten Reiseerfahrungen meines Lebens. Als ich zu Fuß die Grenze von Israel nach Jordanien übertrat, konnte ich noch nicht recht glauben, dass ich in nur wenigen Stunden mitten im Wadi Rum Camp meiner Träume, zu Gast bei Beduinen, sein werde. Mitten in der größten Wüste Jordaniens, umringt von skurril geformten Felsen, spürte ich wieder einmal tiefe Dankbarkeit für Mutter Natur in mir.

Reisedaten Jordanien

Reisezeit: Oktober 2022
Reisedauer: 5 Tage (Kombi mit Israel)
Unterkunftsart: Camp & Privatunterkunft

Eine Wadi Rum Tour bedeutet Abenteuer und Entspannung zugleich, Action und Erholung, Ruhe und Erlebnis. So viel ist klar: Wadi Rum sollte definitiv auf keiner Jordanien Reise fehlen! Wie auch du die Magie Jordaniens bei einer Wadi Rum Tour erleben kannst, erfährst du in diesem Beitrag. Ich berichte dir von unserer zweitägigen Wadi Rum Jeep Tour, stelle dir Mohammed und sein wunderbares Wadi Rum Camp vor und zeige dir die besten Wadi Rum Tipps, die du für deine Jordanien Rundreise wissen solltest und wie du am besten weiter in die Felsenstadt Petra reist.

Wadi Rum Jordanien: Individuelle Israel Jordanien Rundreise

Willkommen in 1001 Nacht! Willkommen in Wadi Rum Jordanien!

Das arabische Wort Wadi steht übrigens für einen ausgetrockneten Flusslauf in der Wüste. Mitten im größten Wadi Jordaniens, mitten im Wadi Rum, sitze ich auf einem Stein und blicke in die Ferne. Die hinter den massiven Felsen rasch untergehende Sonne im Gesicht und der allmählich stärker werdende Halbmond im Rücken sorgen für ein sanftes Farbenspiel aus hellem Blau und sanftem Orange, erzeugen im Zusammenspiel eine unnachahmlich magisch beruhigende Atmosphäre. Am Horizont trabt ein Dromedar zu seinem wohlverdienten Feierabend. Träume ich oder hat mich jemand in eine surreale Filmwelt von Aladdin, Sindbad oder Lawrence von Arabien geschnitten? Populäre Filme, die allesamt tatsächlich genau hier gedreht wurden.

Auf einer naturgeschützten Fläche von 740 Quadratkilometern ragen im Wadi Rum bizarre Felsformationen gen Himmel empor, schmücken endlos erscheinende Sanddünen die Landschaft und entsteht der Eindruck, man befinde sich auf einem fremden Planeten.

Von Aqaba nach Wadi Rum

Beginnst du deine Jordanien Reise im Süden des Landes, befindest du dich aller Wahrscheinlichkeit nach in Aqaba, einer Hafenstadt am gleichnamigen Golf im Roten Meer. Der Name der Stadt klingt etwas schöner als das Erscheinungsbild tatsächlich ist, dennoch lässt es sich hier auch gut für ein bis zwei Tage aushalten. Solltest du diese Zeit auf deiner Jordanien Rundreise nicht mitbringen, spricht nichts dagegen, dich von Aqaba direkt in Richtung deines Wadi Rum Camps zu begeben.

Falls du von Israel über die Grenze kommst, kannst du hier nachlesen, was du bei der Grenzüberquerung nach Jordanien beachten musst.

Beduine mit Kamel in Wadi Rum Wüste in Jordanien

An dieser Stelle ein kleiner Exkurs für Disney Fans: Auch wenn der reale Ort der Geschichte von Aladdin und Jasmin umstritten ist, spricht doch vieles dafür, dass die fiktive Stadt Agrabah in Anlehnung an Aqaba erschaffen wurde. Als Aladdin-Fan in Kindheitstagen vertrete ich fortan den Glauben, am fantastischen Platz einer meiner liebsten Disney-Abenteuer gewesen zu sein.

Von Aqaba bist du deiner unvergesslichen Wadi Rum Tour nur rund 1 Fahrstunde entfernt. Da die Informationslage bezüglich öffentlicher Busse extrem undurchsichtig ist, empfehle ich dir diesen Transfer per Taxi zurückzulegen. Die Kosten für diese Taxifahrt von Aqaba nach Wadi Rum betragen etwa 35 JOD.

Am Wadi Rum Visitor Center erwartete uns Mohammed bereits in seinem reinweißen Beduinen-Gewand, seiner khakigrünen Basecap und einem zurückhaltend freundlichen Lächeln, bevor er für uns die Registrierung am Eingang mit unseren zuvor online gekauften Jordan Pässen erledigte.

Yallah, yallah – die Wadi Rum Tour kann jetzt starten!

Wadi Rum Jeep Tour Tag 1: Magie aus 1001 Nacht

Angekommen im zwischen zwei skurril geformten Felswänden gelegenen Wadi Rum Camp nahm uns Mohammed auf klassische Art und Weise mit einem Tässchen Tee (zu meiner Erleichterung ohne Zucker!) in Empfang. Gemeinsam mit seinen fünf Brüdern führt er im Wadi Rum, seiner Heimat, mehrere Camps und bietet Wadi Rum Jeep Touren an. Er sprach derart ruhig und gelassen, als ob er damit den Frieden der Natur, die uns umgab, nicht stören will. Schnell bemerkte ich, dass die Art seines Redens ein Teil seiner Persönlichkeit ist. Untypisch arabisch. Mohammed ist ein Beduine, der einerseits stolz seine Traditionen lebt, andererseits mit dem klassischen Bild bricht.

Fotospot von Der Marsianer im Wadi Rum Jordanien
Fotospot vom Film Der Marsianer

Gegen Abend bat er uns freundlich auf die mit bunt gemustertem Stoff überzogenen Bänke auf der Ladefläche seines Mitsubishi-Pickups, fuhr wenige Kilometer kreuz und quer durch die Wüste, hielt vor einem Felsvorsprung und drückte uns lächelnd zwei Camping-Stühle in die Hand: Zum Genießen des Sonnenuntergangs. Nur zwei weitere Menschen befanden sich zu diesem Zeitpunkt am selben Ort. Ich schloss die Augen und flüsterte in mich hinein: Hallo Jordanien, ich bin angekommen! Als ich die Augen wieder öffnete, nahm ich dieses spektakuläre Farbenspiel aus mattem Hellblau und wärmendem Orange war. Das ist die Magie Jordaniens, die Magie des Wadi Rum!

Nachdem die Sonne hinter dem Horizont verschwunden war, hielt Mohammed noch am bekannten Fotospot aus dem Der Film Marsianer, von wo aus sich ein szenischer Ausblick genießen lässt.

Wadi Rum Jeep Tour Tag 2: Abenteuer über Dünen

Was heute auf dem Programm stand? Unsere Wadi Rum Tour Klappe die Zweite: Ein Abenteuer in der Wüste unter der Direktion von Mohammed. Ehe wir uns versahen, saßen wir wieder auf seiner coolen Variante eines Allrad-Hop-On-Hop-Off-Touri-Bus und bretterten aus dem Naturschutzgebiet Wadi Rum heraus. Gerade als wir zum ersten Ausstieg stoppten, verriet Mohammed mir, dass dort vorne ein Filmset aufgebaut würde – wieder einmal. Seit rund vier Jahren ist es verboten, innerhalb des geschützten Gebiets zu drehen. Die bekannten Kulissen müssen für die Regisseure also weichen, doch das hält diese natürlich nicht von der Produktion ab. Mohammed wusste nicht, welcher Film hier gerade entsteht – vielleicht ein neuer Star Wars.

Skurrile Felsformationen im Wadi Rum Jordanien

Wadi Rum Tour durchs „wilde“ Gebiet

Wir hielten vor einer Höhle, die in einen unterirdischen Gang führt. Während das Außenthermometer in der Sonne um 10 Uhr morgens wohl schon deutlich über 30 Grad zeigte, hielt die Höhle eine kühle Brise bereit. Den unterirdischen Gang ließen wir im Übrigen links liegen. Gefährliche Skorpione und Schlangen treiben hier ihr Unwesen. Da halte ich lieber kurzen Smalltalk mit dem stylishsten Beduinen im ganzen Wadi. Ray Ban Sonnenbrille, ein fesches Kopftuch über die schillernd schwarzen Locken, breites authentisches Grinsen. Meine Güte, sind die Jordanier offen und freundlich!

Beduine im Wadi Rum Jordanien
Sonnenuntergang bei Wadi Rum Tour in Jordanien

Yallah, yallah! Es geht weiter! Ein riesengroßer Bogen aus Stein lud zum Klettern ein. Ob ich es wirklich auf die natürliche Brücke aus Stein schaffen würde? Mohammed meinte ja, ich sei eine starke Frau. Doch wir beide hatten die Rechnung ohne meine Höhenangst gemacht. Ich merkte, wie ich mit meinem Schuhen auf dem glatten Stein zu rutschten begann und blieb vernünftig. Nur für ein Foto im Wadi Rum begraben zu werden, war es mir dann doch nicht wert.

Nach einer kurzen Mittagspause im Camp, die ich nach der heiklen Kletterpartie auch nötig hatte, ging es kurze Zeit später weiter auf Abenteuer Teil Zwei. Den Nachmittag verbrachten wir innerhalb des Schutzgebietes Wadi Rum.

Wadi Rum Tour durchs geschützte Gebiet

Kleine historische Exkurse wurden gelegentlich durch spaßige Berg-und-Tal-Fahrten über Sanddünen aufgelockert. Mohammed zeigte uns einen Brunnen, in welchem auf natürliche Weise mitten in der Wüste Wasser zur Versorgung der Tiere gesammelt wird. Er machte uns auf Hieroglyphen in den Felsen aufmerksam, die ich ohne ihn mit bloßem Auge nie gefunden hätte. Das Wadi Rum war ein multikultureller Ort: Zeichen auf 6 verschiedenen Sprachen wurden hier verewigt, unter anderem auf Römisch, Alt-Arabisch und Osmanisch. An den prominenten Orten des Wadis, wie dem Lawrence House, wo einst Lawrence von Arabien gelebt haben soll, hielten wir kurz zwischen über 20 anderen Pickups. Hier waren also all die Touristen. Mohammed verstand schnell, dass mich derartige Touristenmagnete nicht reizen und so verbrachten wir umso mehr Zeit auf einsamen Sanddünen und verlassenen Felsen.

Die besten Reisetipps für Wadi Rum Tour in Jordanien

Sand in den Haaren, Sand unter den Nägeln, Sand überall. Willkommen in der Wüste! Im Wadi Rum realisierte ich erneut, wie mächtig die Natur ist und wie wohl ich mich fühle, wenn ich mich als Teil von ihr auf sie einlasse.

Wadi Rum Camps: Übernachten bei Beduinen mitten in der Wüste

Wenn du auch eine Wadi Rum Tour planst, hast du dir mit Sicherheit auch schon mal die Frage gestellt, wo man denn mitten in der Wüste übernachtet. Mittlerweile existieren im geschützten Gebiet schier unzählige Wadi Rum Camps – von luxuriösen Bubbles mit Glasdach bis hin zu einfachsten Zelten mit öffentlichem Bad. Obwohl es so viele Camps im Wadi Rum gibt, entsteht jedoch absolut kein Gefühl der Überfüllung. Ich persönlich habe Wadi Rum als sehr angenehm, nicht überlaufen und ruhig wahrgenommen.

Dies mag aber auch an der wirklich wunderbaren idyllischen Lage unseres Camps und Mohammeds feinfühliger Freundlichkeit gelegen haben. Unsere Wahl des Wadi Rum Camps hätte nicht besser sein können. Deshalb möchte ich dir Mohammeds Wadi Rum Camp im Folgenden gerne ans Herz legen. Ich bin mir sicher, du wirst begeistert sein und deinen Aufenthalt mit ihm in Wadi Rum Jordanien in vollen Zügen genießen!

Herzensempfehlung: Safari Wadi Rum Camp & Tour

Der Moment, wenn du morgens um 07:30 Uhr nicht etwa vom aggressiven Weckerton deines Handys aufwachst, sondern vom Röhren eines Kamels vor der Türe. Der Moment, wenn du dem knisternden Lagerfeuer zusiehst, während über dir die Sterne funkeln und ein süßer Shisha-Duft deine Nase erreicht. Zwischen diesen Momenten liegt mit hoher Wahrscheinlichkeit ein unvergesslicher Tag mit einem spektakulären Wüstenabenteuer in der Regie von Mohammed. Wenn du im Wadi Rum Jordanien ein günstiges Camp, das aber dennoch über einen überraschend guten Standard verfügt, sowie eine privat geführte, individuelle Wadi Rum Jeep Tour suchst, bist du hier bei Mohammed und seinen Brüdern genau richtig!

Wadi Rum Camp
Aufenthaltsraum im Wadi Rum Camp
Die Zelt-Doppelzimmer in unserem Wadi Rum Camp
Doppelzimmer im Wadi Rum Camp bei Wadi Rum Tour
Doppelzimmer mit Bad und Klimaanlage
Wadi Rum Tour
Mohammed neben seinem Allrad-Gefährt

Der Übernachtungspreis enthält bereits ein Frühstücksbuffet mit Fladenbrot, Marmelade und Ei. Im klimatisierten Aufenthaltszelt stehen Softdrinks, Wasser und alkoholfreies Bier zum günstigen Preis zur Verfügung. Ein eigener Getränkevorrat ist nicht von Nöten und wird höchstens warm!

Die Kraft der Natur sorgt hier in der Wüste auch für die Nahrungsversorgung des Menschen. Am Abend im Camp zeigten uns Mohammed Beduinenbrüder, wie das Abendessen (nicht inklusive) – Kartoffeln, Karotten und Hühnchen – in Gusskesseln tatsächlich über drei Stunden unter der Erde gegart werden. Jeden Nachmittag wird ein gefüllter Kessel unter Sand vergraben und um 20 Uhr pünktlich dampfend aus dem Boden gezogen. Aber keine Sorge, es gibt darüber hinaus auch diverse Salate, Hummus und Brot. Beim Abendessen ist auch für Vegetarier und Veganer wie mich eine gute Auswahl geboten.

Während tagsüber die Sonne mit voller Kraft auf die Zeltzimmer prallt, wird es draußen angenehmer als drinnen. Trotz der Tatsache, dass wir uns mitten in der Wüste in einem günstigen Basic-Camp befinden, kommt man hier in den Luxus einer Klimaanlage, die um 22 Uhr angeschaltet und um 7 Uhr automatisch ausgeschaltet wird. Da man sich außerhalb dieser Zeit ohnehin nicht im Zimmer aufhalten muss – die Schönheit der Natur sorgt da schon für – absolut ausreichend.

Wenn du dich für Mohammeds Wadi Rum Tour und das Camp entscheidest, grüße ihn von mir! 😊

Mohammed vor seinem Jeep bei Wadi Rum Jeep Tour
Mohammed vor seinem Mitsubishi Pick-Up

Von Wadi Rum nach Petra

Als wir uns von Mohammed verabschiedeten, ahnte ich noch nicht, dass die Ruhe, die Idylle und die Zurückhaltung der Jordanier bald vorbei sein werden. Denn auf unserem nächsten Stopp in der berühmten Felsenstadt Petra wartete die andere Seite Jordaniens auf uns – im wahrsten Sinne des Wortes. Nun gut, Mohammed hatte uns vorgewarnt: Die Jordanier seien ein überaus freundliches Volk, aber in Petra gäbe es einige „bad people“. Wir sollten uns in Acht nehmen vor Scammern.

Meine Erfahrungen, meine Tipps sowie die Antwort auf die Frage, ob sich ein Besuch von Petra lohnt, liest du in diesem Blogbeitrag: Felsenstadt Petra 2022 -Weltwunder oder Abzocke? (erscheint bald)

Wadi Musa, der Ort, der quasi das Tor zur Felsenstadt Petra ist, liegt etwa eineinhalb bis zwei Fahrstunden von Wadi Rum entfernt. Auch hier besteht wieder das Problem mit undurchsichtigen öffentlichen Verkehrsmitteln, weshalb die einfachste Option das Taxi ist.

Mohammed hat uns einen super netten Taxifahrer mit fairen Preisen vermittelt, den wir sogar mehrere Tage später in Aqaba noch genutzt haben und den ich dir nicht vorenthalten möchte.

Taxi-Empfehlung im Süden Jordaniens

Hamdan N’imat: WhatsApp +962 777 419 390 | Bruder: +962 778 257 420

Sternenhimmel in Wadi Rum Wüste Jordanien
Sternenhimmel: Die Magie des Wadi Rum

Meine 4 Wadi Rum Tipps

Und, bist du bereit für die Wadi Rum Tour deines Lebens? Im Wadi Rum erlebst du sie, die Magie Jordaniens! Für mich waren diese zwei Tage definitiv das Highlight unserer Jordanien Reise.

Wie hat dir der Beitrag gefallen? Gib uns doch hier unten Feedback oder stelle eine Frage.

Deine Meinung ist unser Gepäck!

Zeige mit Smilies, wie dir dieser Beitrag gefallen hat.

Durchschnittsbewertung 0 / 5. Anzahl der Bewertungen 0

Keine Bewertungen. Sei der/die Erste!

Hey, ich bin Hannah - Gründerin von Generation World, meinem Herzensprojekt. Meine Idee von Generation World entstand intuitiv und ist mittlerweile zu einem Teil meiner Berufung geworden. Das Schreiben über unsere Reisen bedeutet für mich Kreativität und Freiheit. Deshalb bin ich richtig glücklich darüber, 2021 mein erstes Buch, Pachamama - Reise ins Unbekannte, veröffentlicht zu haben.

Wäre doch viel zu schade, wenn ich all die Erlebnisse nur für mich behalte, oder? Also komm mit uns auf Reisen!

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Cookie Consent mit Real Cookie Banner